Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:30 Uhr | Einlass: 19 Uhr | Stadtmuseum im Kulturhaus

Kunst gegen Bares

Moderation: mario el torro

Bild - Kunst gegen Bares

Sie können auf den Händen laufen, singen schöner als Caruso oder jonglieren mit zehn rohen Eiern? Dann bewerben Sie sich bei "Kunst gegen Bares", einem Format, das am Mittwoch, 2. Oktober, 19.30 Uhr, erstmals im Stadtmuseum zu erleben sein wird! Das Prinzip der vom Kölner Künstler Gerd Buurmann konzipierten Show ist einfach: Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Talente, und das Publikum honoriert dies mit einer freiwilligen Spende in das "Sparschwein" des jeweils Teilnehmenden.

Die Vielfalt der Auftritte ist das Besondere bei "Kunst gegen Bares". Musik, Akrobatik, Tanz, Kurzgeschichten, Comedy und vieles mehr wird in zehnminütigem Wechsel auf der Bühne präsentiert. Es kommt immer wieder vor, dass bekannte Künstler die Show nutzen, um neue Programme auszuprobieren. Aber auch Kurzentschlossene aus dem Publikum haben die Möglichkeit zur ansehnlichen Selbstdarstellung.

Die Einnahmen gehen zu 100 Prozent an die Künstler. Wer am Ende des Abends am meisten Geld im Sparschwein hat, ist der Gewinner. Moderiert wird die Veranstaltung von Ella Anschein und mario el toro.

Zurück


Ticketpreis

5 €


Ticketshops

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46

Dienstag bis Samstag
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 02241/102 74-10