Donnerstag, 07. November 2019, 20:00 Uhr | Stadtmuseum im Kulturhaus

Thekla Carola Wied: "Adieu, mein Kind, ich drücke dich an mein Herz"

40. SIEGBURGER LITERATURWOCHEN+

Thekla Carola Wied liest aus Briefen berühmter Persönlichkeiten an ihre Kinder aus fünf Jahrhunderten,
musikalisch begleitet von Pianist Stanley Schätzke.

Mit viel Einfühlungsvermögen und Sinn für Humor und Ironie hat sie das Lebensgefühl der Absender wiedererweckt und vom Staub der Geschichte befreit.

„Ich liebe es, den Beziehungen der Menschen in ihren Briefen nachzuspüren“, sagte sie.
Nicht nur weil sie selbst „zur aussterbenden Gattung der handschriftlichen Briefeschreiber“ gehört, sondern weil die von ihr ausgewählten Briefe von Martin Luther, Liselotte von der Pfalz, Johann Wolfgang von Goethe, Johanna Schopenhauer, Theodor Fontane, Jurek Becker und vielen anderen rührende Einblicke in das Familienleben ermöglichen und Zeitzeugnisse vergangener Epochen sind. Sie sind Spiegel des Zeitgeistes, der religiösen Überzeugungen, des kulturellen Milieus und der vorherrschenden Erziehungsmaximen.

Oftmals sind in diesen Schreiben mehr oder weniger versteckte Ermahnungen und Belehrungen zu finden. Mit einem Augenzwinkern gibt Thekla Carola Wied Einsichten in die Kindererziehung aus den „guten alten Zeiten“, als Kinder noch die Ideale ihrer Eltern verwirklichen sollten.

Thekla Carola Wied zählt zu den bekanntesten TV-Darstellerinnen in Deutschland, bekräftigt durch zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Goldene Kamera, den Bambi und den Deutschen Filmpreis. Ihr Fernsehschaffen erstreckt sich von erfolgreichen Serien bis zu einer großen Zahl von Spielfilmen mit Rollen im heiteren wie im dramatischen Fach.

Stanley Schätzke ist ein Berliner Pianist und Komponist und wuchs in einer Musikerfamilie auf. Im Alter von 6 Jahren erhielt er erstmals klassischen Klavierunterricht und gewann 3 Mal den ersten Preis beim Wettbewerb Jugend Musiziert. Als Jugendlicher entdeckte er seine Liebe zum Jazz. Nach dem Abitur absolvierte er ein Klavierstudium am Jazz Institut Berlin. Interpreten wie Oscar Peterson und Bill Evans prägen bis heute sein Spiel.

Kontakt: stadtbibliothek-veranstaltungen@siegburg.de

Zurück


Literaturwochen - Thekla Carola Wied

©Christian Hartmann  

teaser_tickets_buchen

Ticketpreis

Eintritt: 20,00 Euro € zzgl. Vorverkaufsgebühren im Ticketshop


Kontakt

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46

Dienstag bis Samstag
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr
Telefon: 02241/102 74-10



Tourist Information
im ICE-Bahnhof

Europaplatz 3

Montag bis Donnerstag
9:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
9:00 bis 14:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: 02241 / 102 75-33



Karten-Telefon


02405 / 4086-0
Montag bis Freitag
10:00 bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 bis 13:00 Uhr