Umwelt

Der Umwelt- und Klimaschutz kann in Siegburg auf eine lange Vergangenheit zurückblicken. Mit der Verabschiedung des Abfallgesetzes wurde bereits 1972 der Grundstein für ein nachhaltiges Handeln in der Kreisstadt gelegt. Seither wurden auf lokaler und regionaler Ebene zahlreiche Maßnahmen, Projekte und Programme auf vielen verschiedenen Gebieten angestoßen und umgesetzt. So hat Siegburg unter anderem erfolgreich am eea-Prozess teilgenommen und konnte sich als Europäische Energie- und Klimaschutzkommune auszeichnen.

Mit der Verabschiedung des Integrierten Klimaschutz- und -anpassungskonzept (IKKK) im Frühjahr 2018 sowie der Einstellung eines Klimaschutzmanagers im Sommer 2019 bekennt sich die Stadt Siegburg zu ihrer Verantwortung im gemeinschaftlichen Kampf gegen den Klimawandel und seine schwerwiegenden Folgen und räumt den Herausforderungen zu seiner Eindämmung höchste Priorität ein.

Hier finden Sie Informationen zu unserem aktuellen Umweltprogramm, diversen Themengebieten wie Abfall, Bäume, Energie, Lärm und viele weitere interessante Informationen rund um das Thema Umwelt. Ferner können Sie die Siegburg Agenda einsehen.

Vier Jahrzehnte Umwelt-, Klima- und Naturschutz in Siegburg

Seit mehr als vier Jahrzehnten engagiert sich Siegburg im Umwelt-, Klima- und Naturschutz.

Bereits 1975 wurden die ersten Straßenleuchten auf „Halbnachtschaltung“ umgestellt, 1978 fand erstmalig die „Umweltschutzwoche“ mit vielen Veranstaltungen statt. Im gleichen Jahr führte der Deutsche Alpenverein eine große Abfall-Reinigungs-Aktion durch , 1986 nahm der erste „Umweltschutzbeauftragte“ seine Tätigkeit auf. Wann was umgesetzt wurde, verrät die folgende Übersicht über den Link "mehr".
» mehr


Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept (IKKK)

Mit diesem Maßnahmenkatalog hat die Verwaltung ein Strategiekonzept für die nächsten 10 - 15 Jahre entwickelt: Für mehr Klimaschutz und zur Vorbeugung vor den Folgen des Klimawandels.

» mehr


Aktion - Obstbäume für Siegburger Grundstücke

500 Obstbäume für Siegburg

Die Insektenpopulation geht stark zurück. Die Ursachen werden noch erforscht. Dennoch ist es erforderlich, ein Zeichen zu setzen, damit den verbleibenden Insekten ein ausreichendes Angebot zur Verfügung gestellt wird. Bereits in den vergangenen Jahren haben Siegburger Eigentümer bewiesen.

Bildrechte: © Hans Otzen, Rhein Voreifel Touristik e.V.

» mehr


KlimaQuartier Brückberg-Süd

Ein ganzes Stadtviertel wird untersucht – alle können mitmachen



» mehr


Siegburger Stadt-Putz-Tag

Machen sie mit beim Stadt-Putz-Tag am 14. März 2020

Bereits zum 18. Mal startet der Müllsammeltag, an dem Siegburg frühlingsfein herausgeputzt werden soll. Alle Bürgerinnen und Bürger sind wieder aufgerufen, mitzumachen.
» mehr


NO2-Messung

Messprogramm in Siegburg

Stickstoffoxide (NOx) bestehen aus Stickstoffmonoxid (NO) und Stickstoffdioxid (NO2). Sie entstehen überwiegend als unerwünschte Nebenprodukte bei der Verbrennung von Brenn- und Treibstoffen bei hoher Temperatur. Der mit Abstand größte Verursacher ist der Verkehr. In Siegburg startet im April 2018 eine einjährige Messreihe zur Schadstoffuntersuchung.
» mehr



<< August 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031