Gebäude in neuem Licht

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium (BMU) seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

BMU - Logo

Ein Schwerpunkt ist die Umstellung von Innen- und Hallenbeleuchtung auf besonders energiesparende und umweltschonende LED-Lichttechnologie. Voraussetzung für die Förderung ist, dass sich die Anlagen und Gebäude im Eigentum des Antragstellers befinden und während der Zweckbindungsfrist von 5 Jahren verbleiben. Darüber hinaus muss die CO2-Emissionsminderung mindestens 50 Prozent gegenüber der alten Anlage, die förderfähige Zuwendungen mindestens 5.000 Euro pro Projekt und die Projektgröße jeweils mindestens 12.500 Euro betragen.

Die Stadtverwaltung Siegburg hat die Sanierung der Innenbeleuchtung folgender städtischer Gebäude angemeldet:

Schulzentrum Neuenhof - 03KS6938,  01.07.2013 - 30.06.2014
Schulzentrum Neuenhof Turnhalle - 03K03016, 01.05.2016 - 30.04.2017
Grundschulen Kaldauen - 03KS7774, 01.07.2013 - 30.06.2014
Grundschule Deichhaus - 03KS7799, 01.07.2013 - 30.06.2014

Grundschule Zange - 03KS7869, 01.12.2013 - 30.11.2014
Grundschule Wolsdorf - 03KS6368, 01.12.2013 - 30.11.2014
Grundschule Nord- 03KS6438,  01.01.2014 - 31.12.2014

Stadtbibliothek - 03KS6773, 01.09.2013 - 31.08.2014
Stadtmuseum und Musikwerkstatt - 03KS6798, 01.09.2012 - 31.08.2014

Anno Gymnasium Aula - 03K03852, 01.09.2016 - 31.08.2017

Die Bewilligungsbescheide liegen vor. Diese Vorhaben der Stadt Siegburg werden vom BMU im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundes mit 40 Prozent gefördert.

LED bietet Ihnen viele Vorteile:
Ein breiter Einsatz der LED-Technologie vereint Umweltschutz, finanzielle Einsparmöglichkeiten und bessere Lichtqualität. Es handelt sich um ein hocheffizientes Leuchtmittel, Energieverbrauch, Wärmeentwicklung, Reinigungs- und Wartungskosten sind gering. LEDs sind langlebig und umweltfreundlich. Sie enthalten kein Quecksilber, vermindern den CO2 –Ausstoß.

Nähere Informationen finden Sie unter den nachfolgend aufgeführten Links: