Galerie 66

Edith Kranz

Seit meiner Kindheit male ich, angeregt und unterstützt vom Vater und Großvater, die beide Künstler waren.

Während der Lehrzeit im elterlichen Farbenhandel und im Studium (Kunsterziehung) beschäftigte ich mich intensiv mit Farben in Theorie und Praxis Seit 1981 arbeite ich selbständig als Dozentin an Volkshochschulen, in der Erwachsenenbildung im Tourismus und im eigenen Atelier. Zunächst zehn Jahre in Neu Isenburg, meiner Heimat, und seit 1994 in Hennef, meiner neuen Wahlheimat. Ich unterrichte Erwachsene sowohl im Aquarellieren als auch in der Öl-, und Acrylmalerei. Für mich ist die Malerei ein Handwerk, das erlernbar ist und von daher lautet mein Motto: „Malen lernt man nur beim Malen.“ Mein Beruf ist meine Berufung. Ich unterrichte gerne und freue mich, meine Tipps und Tricks und alle Grundkenntnisse weiter zu geben. Ich male in Aquarell, Öl und Acryl - vorwiegend naturalistisch, jedoch auch experimentell.



Porträt - Edith Kranz