Entwicklung Michaelsberg

Informationen zum Michaelsbergkonzept

Hier finden Sie aktuelle Berichte, Konzepte und Wissenswertes zum Thema "Entwicklung Michaelsberg"

Im Zuge der großen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen in der ehemaligen Abtei auf dem Michaelsberg, seit Frühjahr 2017 Sitz des renommierten Katholischen Sozialen Instituts, rückt auch die Gestaltung des Michaelsberges in den Fokus der Betrachtung. Es geht um die Zukunft der Frei- bzw. Grünflächen um das ehemalige Klosterareal.

Der Planungsraum umfasst einen Kernbereich mit den öffentlichen Michaelsbergflächen sowie einen Verflechtungsbereich, der öffentliche Cityareale und wichtige Innenstadterschließungen umfasst. In einem dialogorientierten Planungsprozess mit vier öffentlichen Bürgerforen wurde 2013 ein Integriertes Entwicklungskonzept erarbeitet. In einem offenen Beteiligungsprozess wurde die Vielzahl der Einzelthemen mit den Entwicklungen der ehemaligen Benediktinerabtei in ein Gesamtkonzept eingebunden. In den vier Foren wurden die Ausgangssituation analysiert und die Erwartungen, Vorstellungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger erkundet. Unter Einbeziehung der Anregungen der Bürger wurden der Konzeptentwurf erstellt und konkrete Maßnahmen für Teilbereiche abgeleitet.

Der Stadtrat gab in seiner letzten Sitzung 2015 insgesamt 3,5 Millionen Euro für das Konzept frei.



Weitere Meldungen zu dem Thema

Hinauf, nicht hinein

Tag des offenen Denkmals auf dem Michaelsberg

Siegburg. Schauen wir voraus auf den nächsten Sonntag, den diesjährigen "Tag des offenen Denkmals".
» mehr


Niederwald entsteht

Aufforstung am Osthang des Michaelsbergs

Siegburg. Was machen die Männer am Osthang des Michaelsbergs, direkt unter den Abteimauern?
» mehr


Tatort Michaelsberg

Vandalen zerlegten Bank und zündeten sie an

Siegburg. Rund sieben Millionen Euro gibt die Stadt im Zuge des Michaelsbergkonzepts aus.
» mehr


Grüner Hügel bereit für bunte Wochen

Sommerakademie zurück auf dem Michaelsberg

Siegburg. "Die Ideen von Martina Clasen und Karl-Heinz Löbach kommen immer super an!"
» mehr