Siegburger Keramikmarkt

Faszination Keramik – Ein jährlich wechselnder Einblick in die facettenreiche Keramikkunst

Keramikmarkt

Am 9. Juli 2017 präsentieren siebzig professionelle Werkstätten und internationale Keramiker eindrucksvolle Facetten der aktuellen Keramikkunst. Von 10.30 bis 18 Uhr können sich Sammler und Liebhaber der Keramik in stimmungsvoller Kulisse auf dem Marktplatz von dem erlesenen Angebot inspirieren lassen: Es gibt moderne und vielfältige Unikatkeramik, individuelle und serielle Gebrauchskeramik, zartes Porzellan und hochwertigen Schmuck sowie künstlerische Objekte zu entdecken.

Impressionen 2016
Impressionen 2016
Impressionen 2016
Impressionen 2016
Impressionen 2015
Impressionen 2015
Impressionen 2015
Impressionen 2015

Das Highlight am Fuße des Michaelsberges ist an diesem Tag die Keramik:

Porzellanobjekte als Kunstfläche, originelles Design, klare Formen, leuchtende Farben und inspirierende Formgebung. Keramik kann immer wieder ganz neu entdeckt werden und fasziniert immer mehr Menschen. Porzellan als sensibles und auch sehr eigenwilliges Material, das eine besondere Sorgfalt erfordert, in Rakutechnik gebrannte Einzelstücke oder charakteristische Glasuren, deren Farbnuancen selbst entwickelt und teilweise vielschichtig aufgetragen wurden – unerschöpfliche und vielfältige Möglichkeiten, die für jeden etwas bereit halten.

Das Konzept des Siegburger Keramikmarktes wurde im Jahr 2014 entwickelt und hat sich hervorragend bewährt – keramische Qualität statt Quantität. Ines und Christoph Hasenberg sind seitdem eng in Konzeption, Auswahlprozess und Durchführung des Keramikmarktes eingebunden und das ist deutlich spürbar: 138 Keramiker aus sechs europäischen Staaten hatten sich um einen Standplatz auf dem Siegburger Keramikmarkt beworben - 70 Standplätze standen zur Verfügung. Auch der Siegburger Keramikpreis, der in 2015 erstmalig vergeben wurde, ist durch das international renommierte Künstlerehepaar initiiert worden. Der Stellenwert der Keramik in der Stadt Siegburg wächst immer weiter: Am Tag der offenen Töpferei beteiligte sich das Keramikatelier Hasenberg in der Kaiserstraße in diesem Jahr mit großem Erfolg gemeinsam mit dem Stadtmuseum. Die Töpfertradition der Stadt Siegburg wird überregional noch bekannter und gleichzeitig wird der Bogen zur zeitgenössischen Keramikkunst geschlagen. Auch in Zukunft soll der Markt noch hochwertiger, kulturtragend werden und internationale Bedeutung bekommen. Als wichtiger Schritt in diese Richtung ist geplant, den Markt ab 2018 auf zwei Tage auszudehnen.

2014

Siegburger Keramikpreis

Der Siegburger Keramikpreis wird seit 2015 im zweijährigen Rhythmus anlässlich des Keramikmarkts verliehen. Ausführliche Informationen finden Sie hier.



Siegburger Keramikmarkt

Standplatzplan

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungs- tour! Mit unserem virtuellen Rundgang erhalten Sie einen Überblick über die große Bandbreite keramischen Schaffens - auch nach dem Keramikmarkt 2016!
» mehr


frank1

Keramik in Siegburg heute

Die Keramik wird in Siegburg in ein neues Licht gesetzt.


» mehr



Weitere Informationen

Tourist Information
im ICE-Bahnhof Siegburg/Bonn
Europaplatz 3
53721 Siegburg

Tel.: (0 22 41) 102 - 75 33
E-Mail: tourismus@siegburg.de