Engelbert-Humperdinck-Freunde e.V.

Wer wir sind und was wir wollen:


"Brüderchen, komm tanz' mit mir", "Ein Männlein steht im Walde" - jedes Kind kennt diese Lieder. Kennt aber auch jeder Erwachsene den Komponisten und seine übrigen Werke?

Der Siegburger Komponist Engelbert Humperdinck ist mit seinen beiden Erfolgsopern "Hänsel und Gretel" und "Königskinder" weltberühmt geworden. Sein Werk umfaßt jedoch ein Vielfaches mehr an hörenswerten Liedern, Kammermusik- und Orchesterwerken.
Aus diesem Grund haben sich im Herbst 1998 die

Humperdinck-Freunde Siegburg

gegründet. Wir wollen Aufführungen fördern, Neues entdecken und das öffentliche Interesse auf Humperdinck und seine Zeitgenossen lenken.
Doch nicht nur das.
Wir fördern den musikalischen Nachwuchs und arbeiten eng mit der Engelbert-Humperdinck-Musikschule zusammen. So wurde von uns der "Siegburger Komponisten-Salon" aus der Taufe gehoben, in dem junge oder noch unerfahrene Komponisten mit einem von uns eingeladenen Fachmann über ihr Werk öffentlich diskutieren können. Hier entstand für viele Komoponisten und auch für alle interessierten Zuhörer ein spannendes Podium, das sich bei Kaffee und Kuchen in unverkrampfter Atmosphäre erfolgreich entwickeln konnte.
Unterstützen wollen wir junge Musiker auch mit unserer Beteiligung an Preisgeldern zum Kompositionspreis der Stadt Siegburg und bei Aufführungen von Humperdincks Liedern im Rahmen des Humperdinck-Musikfestes.
Wichtig: Unsere Mitglieder haben freien Eintritt zu Veranstaltungen der Engelbert-Humperdinck-Musikschule!

Das nur in aller Kürze.
Auch wir können Unterstützung gebrauchen. Über Verstärkung würden wir uns freuen. Treten Sie unserem Verein bei, veranstalten Sie mit, bringen Sie Ihren Ideen ein -  wir freuen uns über jedes weitere Mitglied. Der Jahresbeitrag beträgt € 30,68. Weitere Auskünfte unter der Rufnummer 02241 / 33 42 65 (auch Fax).

Ihre Humperdinck-Freunde Siegburg e.V.