10.10.2017

Versunkene Metropole in den Anden

Mit Papendick zum Nabel der Welt

Siegburg. Wie schleppten die Inka tonnenschwere Steinquader auf 2.360 Meter Höhe?

Wie und warum schwammen ganze Dörfer auf dem Titicacasee. Und wo existiert der viel zitierte Nabel der Welt tatsächlich? Erfahren Sie es in Peru. Wer nicht gleich so weit weg will, sich die Reise aber vorstellen kann und sich das Land zuvor vorstellen lassen möchte, kommt zum Themenabend "Peru" des Reisebüros Papendick. 19. Oktober, 19 Uhr, im "Felder's" an der Wilhelmstraße 56. Die Kosten für die Teilnahme liegen bei 10 Euro, ein kleiner Imbiss ist inbegriffen. Gleicher Preis für den Infoabend "TUI Cruises & RIU Hotels" am 16. November, 19 Uhr, im Kranz Parkhotel. Hier geht's um die Mein-Schiff-Flotte und die Hotelkette RIU. Anmeldung bitte in beiden Fällen unter 02241/5974200 oder info@reisebuero-papendick.de.


10.10.2017 - Peru

Peru