06.10.2017

Wie im Alter leben?

Ökumenischer Gesprächskreis tischt Frage aller Fragen auf

Siegburg. Wie und wo soll ich im Alter leben? Welche Hilfen kann ich in Anspruch nehmen?

Welche Auswirkungen hat das neue Pflegestärkungsgesetz? Um diese Fragen geht es auf einer Veranstaltung des Ökumenischen Gesprächskreises Kaldauen am Mittwoch, 11. Oktober, 19 Uhr, im Pfarrheim an der Liebfrauenkirche Kaldauen. Im Mittelpunkt stehen die ambulante Pflege und die neue Einteilung in fünf Pflegegrade. Eingeladen sind diejenigen, die eine Entscheidungshilfe für die Gestaltung ihres Lebensabends benötigen, aber auch ihre Kinder und Enkel, die sich verantwortlich fühlen. Wichtig ist für den Veranstalter aber auch zu erfahren, wie andere Ältere ihre Lebenssituation gemeistert haben, von ihren guten und schlechten Erfahrungen zu hören. Foto: Das Seniorenheim am Haus zur Mühlen als Ruhesitz. Eine, aber nicht die einzig mögliche Lebensform im Alter.


06.10.2017 - Haus zur Muehlen

Haus zur Mühlen