24.11.2017

Zukunft des Rathauses

Visualisierungen auf Bürgerwerkstatt präsentiert

Siegburg. Drei am Mittwochabend in der Bürgerwerksatt zur Rathauszukunft vorgestellte Visualisierungen in der Reihenfolge, in der sie präsentiert wurden:

Die beiden oberen Rathausentwürfe stammen von Architekt Klaus-H. Petersen des Lübecker Büros "petersen pörksen partner". Zu sehen sind das Rathaus nach Sanierung (oben) und ein mögliches Gebäude neben dem Facharztzentrum an der Mahrstraße/Wilhelmstraße (Mitte). Die untere Ausarbeitung stammt von "schultearchitekten" aus Köln. Sie sieht eine Bebauung des Allianzparkplatzes vor. Gezeigt wurden Ansichten unter Einbeziehung (unten) und ohne Einbeziehung der Marktpassage. Die Bebauung des Allianzparkplatzes käme dann in Frage, wenn ein Investor das Areal erwirbt und das Quartier dann derart entwickelt, dass ein - dann von der Stadt gekauftes - Rathaus Platz finden würde. Von Verhandlungen eines Investors mit dem Eigentümer des Areals berichtete Bürgermeister Franz Huhn. Am Tag der Bürgerwerkstatt hatte der Bau- und Sanierungsausschuss die Verwaltung damit beauftragt, eine Kostenrechnung für die präsentierten Varianten zu erstellen. Weiteres über den Link.


24.11.2017 - Rathausentwuerfe3

Rathausentwürfe  

Weiterführende Links