08.10.2019

Probebetrieb erfolgreich

Dauerhaft geänderte Verkehrsführung in der Humperdinckstraße

Siegburg. Im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) wurde im Dezember 2018 für den Bereich Kaiserstraße/Krankenhausviertel ein Verkehrskonzept erstellt.

Nach der Präsentation der Ergebnisse im Planungsausschuss am 11. Februar 2019 wurde entschieden, in der Humperdinckstraße eine geänderte Verkehrsführung als Probebetrieb einzurichten. Nach Auswertung der verkehrlichen Auswirkungen hat der Planungsausschuss in seiner Sitzung am 24. September die dauerhafte Einführung der Einbahnstraßenregelung für die Humperdinckstraße - zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Ringstraße - beschlossen. Damit werden folgende Änderungen dauerhaft umgesetzt: Die Durchfahrtssperre zwischen Humperdinckstraße und unterer Ringstraße wird geöffnet, die Humperdinckstraße wird ab der Heinrichstraße bis zur Ringstraße durchgängig zur Einbahnstraße, Radfahrende können die Einbahnstraße auch in Gegenrichtung befahren, aus Richtung Friedensplatz ist die Ringstraße nur bis zum abgesenkten Poller befahrbar. Weitere Informationen erhalten Sie über den Link.


08.10.2019 - Humperdinckstrasse-Okt-2019

Humperdinckstraße  

Weiterführende Links