22.09.2017

Briefwahl nur noch heute

Sonntag sind 300 Wahlhelfer im Einsatz

Siegburg. Heute um 18 Uhr schließt das Wahlbüro im Rathaus, bis dahin ist es noch möglich, Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahlen zu beantragen.

Sonntag wird gewählt
30.400 Siegburgerinnen und Siegburger sind am Sonntag für die Bundestagswahlen wahlberechtigt, jede 4. Person, bisher über 7.700 hat Briefwahlunterlagen beantragt und zu wesentlichen Teilen auch schon seine Stimme abgegeben. In Siegburg sind insgesamt 24 Stimmbezirke gebildet, rund 300 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer werden im Einsatz sein. Bis auf eine Ausnahme werden auch am Sonntag wieder die gewohnten Wahllokale genutzt: Die beiden Stimmbezirke in der Nordstadt, die bisher in der Grundschule Nord anzutreffen waren, wurden in das benachbarte Marienheim verlegt. Siegburg gehört übrigens neben den Kommunen Eitorf, Hennef, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Niederkassel, Ruppichteroth, Troisdorf und Windeck zum Bundestagswahlkreis 97.
Wahlergebnisse im Rathaus
Am Sonntag werden ab 18 Uhr die Wahlergebnisse aus Siegburg im Großen Sitzungssaal des Rathauses präsentiert. Ab 18.30 Uhr werden die Ergebnisse aus den 24 Stimm- und 22 Briefwahlbezirken sukzessive eintreffen und entsprechend aufbereitet. Verläuft alles planmäßig, sollte gegen 20.30 Uhr das Ergebnis aus Siegburg feststehen.
Wahlergebnisse online
Aktuelle Wahlergebnisse aus Siegburg werden am Sonntag ab 18 Uhr unter www.siegburg.de/wahlen abrufbar sein. Es gibt auch eine App mit dem Namen "VoteManager", in der Gesamt- und Einzelergebnisse sofort nach Eingang abgerufen werden können. Einfach in den gängigen Stores (Apple, Android) runterladen und Siegburg auswählen.


25.08.2017 - Wahl

Bild vergrößern Wahl