14.05.2019

An drei Stellen

Verkehrsmessung aus der Luft

Siegburg. Noch zu früh zum Jubeln, doch immerhin rückt das Ziel eines Kreisels vor dem Kreishaus, am Kaiser-Wilhelm-Platz, in Sicht.

Im Landesprogramm für Straßenentwicklung ist das lang ersehnte Rondell Jahr für Jahr nach vorn gerutscht, jetzt ist eine Ausführung in den nächsten zwei Jahren realistisch, Detailplanungen beginnen. Um aktuelle Verkehrsdaten zu sammeln, wird heute und am Donnerstag eine Erhebung mittels Video-Teleskopmast durchgeführt. Eine Zählung aus der Luft erfolgt am Mittwoch und Donnerstag auch an den Knotenpunkten Bachstraße/Friedrich-Ebert-Straße und Ringstraße/Alleestraße. Hier misst die Stadt, die Maßnahme steht in Zusammenhang mit der Sperrung der Bachstraße und der neuen Einbahnregelung in der Humperdinckstraße Richtung Ringstraße. Die Auswertung wird am 25. Juni dem Planungsausschuss vorgestellt. Autokennzeichen sind auf den Aufnahmen nicht zu erkennen, Personen nicht zu identifizieren.


14.05.2019 - Kreishaus3

Kreishaus