11.12.2017

"Weit weg von Anstand, Respekt und Verantwortung"

Leser Hans-Jürgen Nagel zu den Berichten über Schäden im Oktopus

Siegburg. Zu unseren Berichten über mutwillige Beschädigungen, Schweinereien und Diebstählen im Freizeitbad Oktopus schreibt uns Leser Hans-Jürgen Nagel:

"Auch ich habe mal Bilder dieses Jahr in Facebook gestellt, wie Jugendliche ihre Schnapsflaschen und Plastikbecher im Park unterhalb des Michaelsberges in die Gegend weggeworfen haben, obwohl an einer Bank ein Abfalleimer steht. Ich bin dermaßen derbe angegriffen worden, ob man den Jugendlichen nicht ihren Spaß lassen sollte. Und wenn mir das nicht gefallen würde, könnte ich ja dort aufräumen. Wenn Eltern so denken, dann wundert es mich nicht, dass der Respekt vor fremden Eigentum verloren geht! Ich kann feiern, aber den Ort wo ich gefeiert habe, sauber zurücklassen, und beim Nachhauseweg nicht noch die Böden der Mülleimer auftreten, was aber laut der Facebook-User angeblich die Krähen und Elstern machen! Wir sind sehr weit weg von Anstand, Respekt und Verantwortung!"


Logo Sgb informiert