27.05.2019

Weiße Wand statt schwarzer Vorhang

Haupteingang in die Ringstraße verlegt

Siegburg. Der Umbau der Rhein-Sieg-Halle zum Rhein-Sieg-Forum hat begonnen.

Zum Start in eine Veranstaltungswoche mit ausverkauften Auftritten von Sascha Grammel und Torsten Sträter sowie dem Gastspiel des russischen Sängers Valery Meladze (Karten erhältlich), werfen wir noch einmal einen Blick ins Halleninnere: Auffälligste Änderung ist die weiße Staubschutzwand im Foyer (Foto unten), die den öffentlichen Bereich von der dahinterliegenden Baustelle trennt. Im oberen Foyer ist ein Platz für die Abendkasse eingerichtet (Foto oben), Zugang über den provisorischen Haupteingang an der Ringstraße. Doch auch von der Bachstraße ist weiterhin der Eintritt in die Rhein-Sieg-Halle möglich.


27.05.2019 - RSH-Bautagebuch

RSH-Bautagebuch