10.07.2019

Packende Duelle im Freibad

Beachbaggerer begeisterten

Siegburg. In Hamburg sorgten Julius Thole und Clemens Wickler am Samstag für eine Sensation, als sie das als "unschlagbar" geltende norwegische Duo Anders Mol und Christian Sorum im Halbfinale der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft besiegten.

Auch wenn ihnen am Folgetag der Weltmeistertitel durch eine Finalniederlage gegen die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow und Oleg Stojanowski verwehrt blieb, war der Jubel groß. Zeitgleich bot der 1. Oktopus Beachvolleyball Cup packende Duelle im Sand des Siegburger Freibads. Die Sieger - das gemischte "Sandhoppers"-Team am Samstag, die Damen "Ohne Proben" sowie die "ProUnix"-Männer am Sonntag - dürfen sich auf einen Tag Sauna, einen Schnuppertauchkurs und Kaffee im Cofi Loco freuen. Wer schon jetzt anfangen möchte für das nächste Jahr zu trainieren: Gegen eine Pfandgebühr in Höhe von 15 Euro kann man sich im Oktopus-Freibad einen Volleyball ausleihen, die beiden Felder stehen während der Öffnungszeiten regulär zur Verfügung.


08.07.2019 - Oktopus-Beach-Volleyball

Beach-Volleyball im Oktopus