14.08.2019

Mit einem LF 20

Feuerwehr Siegburg unterstützt die Bombeiros

Siegburg. Die Partnerschaft zwischen den Städten Siegburg und Guarda besteht seit 1985.

Ursprünglich entstand der Kontakt durch einen Mitarbeiter des Siegburger Krankenhauses, der aus der Region Guarda stammte. Die Feuerwehr Guarda (Bombeiros Voluntários Guarda) benötigte seinerzeit dringend Fahrzeuge und Gerätschaften. Die Bereitschaft zur Unterstützung war sehr groß, und so wurde ein Rettungswagen nach Guarda überführt. Im Laufe der Jahre fanden außerdem ein Krankentransportwagen, eine Drehleiter, ein Löschgruppenfahrzeug sowie ein Rüstwagen den Weg von der Kreisstadt nach Portugal. Im Bild sehen sie das Fahrzeug, das in der letzten Woche nach Guarda geschafft wurde: ein LF 20 von Mercedes Benz, Baujahr 1997, 12 Tonnen schwer, 240 PS stark, mit einem Löschwasservorrat von 2.400 Litern.


14.08.2019 - Guarda2

LF 20 von Mercedes Benz