12.07.2019

Lesend durch die Ferien

Mit TigerBooks gegen "Wann sind wir da?"

Siegburg. Heute gibt's Ferien. Ein fester Anlaufpunkt für Schüler ist der Sommerleseclub der Stadtbibliothek.

In einem Logbuch halten die Teilnehmenden fest, welche Bücher sie gelesen haben. Auch für den Besuch von Veranstaltungen können die Kids Stempel sammeln, in diesem Jahr beispielsweise den Besuch der Bibliothek zur Geisterstunde oder der Comic- und Mangazeichenkurs. Am Ende der Ferien werden die größten Lesehelden bei der großen Abschlussparty im Cineplex-Kino geehrt. Besonders praktisch auf langen Autofahrten mit Kindern ist die Kinderbuch-App "TigerBooks" mit über 2.000 interaktiven Büchern, eBooks und Hörbüchern für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren. Mit dem Bibliotheksausweis kostet der Spaß nichts! Für Reiselustige bietet die Bibliothek in der Griesgasse 11 ein breites Sortiment an Reiseführern und Bestellern an. Über die App "Onleihe" wählen die Kunden aus 25.000 digitalen Medien. Auch wer seine Sprachkenntnisse auffrischen oder die freie Zeit zur Weiterbildung nutzen möchte, wird in der Onleihe fündig. 2.000 eLearning-Kurse sind dort frei verfügbar. Auf dem Stadtfest wird die Bücherei am 24. August mit einem Bibliotheksbulli präsent sein, in dem Fotos mit witzigen Accessoires gemacht werden können.


12.07.2019 - Stadtbibliothek

Stadtbibliothek