08.02.2018

Freiluftwerkstatt an bulgarischem LKW

Autobahnpolizei stoppt Motorenwechsel, Feuerwehr das Öl-Rinnsal

Siegburg. Ungewöhnlicher Einsatz der Siegburger Feuerwehr gestern auf der A3-Ratsstätte Siegburg-Ost.

Eine Fahrzeugfirma wechselte an der Zugmaschine eines bulgarischen LKW den Motor nebst Getriebe. Das Öl lief in einem Rinnsal in den Gully. Die Wehr streute ab und legte einen Wall aus Bindemitteln rund um die Gully-Öffnung. Die Kollegen von der Wache schreiben: "Die anwesende Autobahnpolizei legte die Baustelle still und forderte ein Spezialabschleppunternehmen an."


08.02.2018 - Feuerwehr-Raststaette

Feuerwehr an der Raststätte