10.05.2018

Einsätze der Feuerwehr

Keine Ente, aber Person im Aufzug

Siegburg. Am Dienstag meldeten Passanten der Feuerwehr eine verletzte Ente in der Wilhelmstraße. Nur wo?

Die alarmierten Einsatzkräfte konnten das Tier trotz intensiver Suche nicht finden. Unweit von dort der nächste Einsatz: Aus einem Kabelschacht in der Bahnhofstraße drang Rauch. Die Feuerwehrkräfte entfernten den Schachtdeckel und entnahmen den Schmutzfang im Inneren. Unrat und Zigarettenstummel hatten sich entzündet. Der Behälter wurde geleert, das Brandgut abgelöscht. Erfrischend nass die nächste Meldung: In einem dichten Strahl drang Wasser aus einer Baugrube in Höhe der Zeithstraße 44 heraus: Grundwasser, das aus der Baugrubenwand austrat. Dienstagabend steckte eine Rollstuhlfahrerin mit ihrem elektrischen Gefährt im Aufzug am Bahnhof fest. Feuerwehr und SWB-Hausmeisterdienst befreiten die Dame aus ihrer misslichen Lage.


Logo Feuerwehr