10.02.2019

Die Dosis macht das Gift

Vortrag über Histaminintoleranz

Siegburg. Wie entsteht Histaminintoleranz? Was sind die Auslöser? Welche Formen gibt es und wie unterscheiden sich die Symptome?

Wie wird sie diagnostiziert? Welche Nahrungsmittel sind geeignet, welche nicht? Gibt es Medikamente oder Heilungschancen? Diese Fragen beantwortet Nicole Krämer in ihrem Vortrag "Histamin - die Dosis macht das Gift" am Dienstag, 12. Februar, um 19 Uhr in der Praxis für Prävention, Cecilienstraße 52. Dieser richtet sich an Betroffene und Angehörige, aber auch an Menschen, die beruflich mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu tun haben, ob im Kindergarten oder im Einzelhandel, im Restaurant oder im Altenheim. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Der Eintritt beträgt 15 Euro, um Anmeldung per E-Mail an info@praxisfuerpraevention.de wird gebeten.


10.02.2019 - Histamin

Histaminintoleranz