12.11.2013

Der "Eisenzahn" wird gezogen

Alte Schienenstränge drückten immer wieder durch den Belag

Siegburg. Blick in die Vergangenheit: Auf dem Rad- und Fußweg zwischen Zeithstraße und Cecilienstraße wird kräftig gebuddelt.

Der Bagger fördert die historischen Schienen des alten Luhmer Grietchens zutage. Seinerzeit war die alte Bahntrasse nach Lohmar ("Blumenpflücken während der Fahrt verboten!") mit neuem Belag bedeckt worden. Doch die Idee, die Schienen drin zu lassen, war eher suboptimal. Die Stränge drückten mit der Zeit von unten durch, viele Pfützen waren das Resultat. Jetzt wird der Eisenzahn gezogen, bevor Asphalt drauf kommt. Auch das Schienenstück zwischen Kleiberg und Zeithstraße wird demnächst Radweg. Foto: Gerd Heiliger.


12.11.2013 - Radweg

Der Radweg