12.05.2018

Auf die Plätze, fertig, los!

Siegburger Entenrennen feiert Jubiläum

Siegburg. Bungee-Jumping, Kinderkarussell, eine Hüpfburg für die Pänz - all dies und noch mehr bietet das Familienfest der Jugendbehindertenhilfe auf dem OBI-Parkplatz.

Das Siegburger Entenrennen, das 2009 ins Leben gerufen wurde, feiert am 9. Juni 10-jähriges Jubiläum und lädt zum Volksfest am Zanger Endpunkt der quietschgelben Regatta, wo nach und nach 3.000 Gummitierchen, angetrieben von der Strömung des Mühlengrabens, eintrudeln. Besonderer Dank gebührt den fleißigen Organisatoren (und letztlichen Nutznießern) von der Jugendbehindertenhilfe, den Unterstützern aus der Siegburger Wirtschaft, die die Gewinn stiften, den sich engagierten Vereinen sowie den vielen Paten, die Jahr für Jahr Adoptionsscheine kaufen. Rennstart ist um 11 Uhr an der Ilse-Hollweg-Brücke. Patenkarten gibt es für drei Euro in der JBH-Geschäftsstelle, Am Brungshof 31, in den Kitas Kinderburg Veronika Keller, Am Bertrams Weiher 1, und "Die kleinen Strolche", Winterberger Str. 16a, beim OBI auf der Zange, im Kranz Parkhotel, Mühlenstr. 32-44, bei "Art & Design", Lindenstr. 141, bei Müller, Holzgasse, bei Schreibwaren Licharz, Kaldauer Str. 4, in der "Goldschmiede", Kaiserstr. 59, bei der VR-Bank, Europaplatz und Kaiserstraße, beim Extra-Blatt, Friedensplatz 2, beim Hit-Markt, Industriestraße 29, und bei Greko Moden, Kaiserstraße 44. Weitere Infos unter dem Link. Foto: Woiciech


Weiterführende Links

12.05.2018 - Entenrennen

Entenrennen