09.08.2018

Als der Ernst nur Übung war

Verletzter Dachdecker vom Rauch eingeschlossen

Siegburg. Am 30. Juli simulierten die Siegburger Löschgruppen Innere Stadt und Wolsdorf mit den Kollegen aus Birk einen Brand an der Lohmarer Gesamtschule.

Das Szenario: Bei Dachdeckerarbeiten bricht ein Brand aus, wodurch ein Mitarbeiter sich Verbrennungen am Bein zuzieht und vom Feuer eingeschlossen wird. Darüber hinaus werden zwei Schüler im Gebäude vermisst. Weitere Jugendliche sind in einem Klassenraum vom Rauch umzingelt. Unter anderem muss der verletzte Handwerker mit dem Teleskopmast gerettet werden, den Rauch imitierende Folien behindern die Sicht bei der Suche nach den Schülern. Das Sagen hatten die Löschgruppenführer Alexander Petkovic und Markus Völker aus Siegburg und Rainer Sommerhäuser aus Birk. Am Ende traf man sich zur Manöverkritik, zum Gruppenfoto und zum lockeren Austausch bei Kaltgetränken. Mitmachen bei der Freiwilligen Feuerwehr? Zur Homepage über den Link.


09.08.2018 - FW-Uebung

Feuerwehr-Übung  

Weiterführende Links