01.07.2019

Als Bauarbeiter fürs Forum begeistert

Speeddating mit potentiellen Kunden

Siegburg. Am Tag nach dem Spatenstich zum Rhein Sieg Forum waren potentielle Kunden - Eventplaner mit einem besonderen Interesse am Rheinland als wichtigem Kongressstandort in Deutschland - in die "Noch-Rhein-Sieg-Halle" eingeladen,

um sich über die neuen Entwicklungen zu informiert. Im direkten Vergleich mit anderen Häusern ist es wichtig, neben einem guten Angebot mit Kreativität und einem positiven Image zu punkten. Daher lud das Rhein-Sieg-Halle-Team seine Gäste zu einer Baustellentour im Speeddatingformat ein. Verkleidet als Bauarbeiter gelang es mit Hilfe mehrerer Themenstationen und Visualisierungen in kurzer Zeit, die Besonderheiten des Rhein Sieg Forums zu vermitteln und sich über konkrete Anfragen auszutauschen. Foto (von links nach rechts: Philipp Haug, Lotta Würker, Damian Becker, Nadine Kroon, Petra Göldner und Hallendirektor Frank Baake.


01.07.2019 - Rhein-Sieg-Halle (Mitarbeiter)

Mitarbeiter der Rhein-Sieg-Halle