16.04.2019

Alle Zeiten im Überblick

Gottesdienste und Messen zu Jesu Tod und Auferstehung

Siegburg. Zahlreiche Gottesdienste rund um die christlichen Feiertage von Gründonnerstag bis Ostermontag in Siegburg.

Wer wann wo in die Kirche gehen kann, zeigt unsere Übersicht:

Gründonnerstag, 18. April:
Katholisch:
17 Uhr: Abendmahlfeier in der Krankenhauskapelle; 19 Uhr: Choralamt zur Feier des letzten Abendmahls in St. Antonius, im Anschluss stille Anbetung bis 22 Uhr; Abendmahlfeier in der Abteikirche; 19.30 Uhr: Abendmahlfeier in Liebfrauen, St. Dreifaltigkeit, St. Mariä Empfängnis und St. Servatius; Abendmahlfeier unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno in St. Anno.
Evangelisch:
18 Uhr: Gottesdienst in der Auferstehungskirche; 19 Uhr: Tischabendmahl mit Konfirmanden in der Friedenskirche.

Karfreitag, 19. April:
Katholisch:
10.30: Kinderkreuzweg, Beginn am Michaelsberg, Abschluss in St. Servatius; 15 Uhr: Karfreitagsliturgie in St. Antonius; Karfreitagsliturgie mit anschließender Beichtgelegenheit in St. Anno, St. Dreifaltigkeit, St. Mariä Empfängnis und in der Abteikirche; Karfreitagsliturgie unter der Mitwirkung der Chorgemeinschaft St. Marien mit anschließender Beichtgelegenheit in Liebfrauen; Karfreitagsliturgie unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno mit anschließender Beichtgelegenheit in St. Servatius.
Evangelisch:
9.45 Uhr: Abendmahlgottesdienst in der Auferstehungskirche; 10 Uhr: Abendmahlgottesdienst mit Kirchenchor in der Friedenskirche; 11 Uhr: Abendmahlgottesdienst mit Posaunenchor in der Erlöserkirche.

Karsamstag, 20. April:
Katholisch:
15 Uhr: Segnung der Osterspeisen in Liebfrauen; 20.30 Uhr: Feier der Osternacht in der Krankenhauskapelle; 21 Uhr: Feier der Osternacht in St. Servatius; Feier der Osternacht in der Abteikirche mit anschließender Agape im Karmel; Feier der Osternacht mit anschließender Agape in Liebfrauen, St. Dreifaltigkeit und St. Mariä Empfängnis; Feier der Osternacht unter musikalischer Mitwirkung des Spontanchors mit anschließender Agape in St. Anno; 21.30 Uhr: Feier der Osternacht mit Choralgesängen und Instrumentalmusik in St. Antonius.
Evangelisch:
23 Uhr: Gottesdienst in der Auferstehungskirche.

Ostersonntag, 21. April:
Katholisch:
8 Uhr: Heilige Messe am Hochfest in St. Joseph; 9.30 Uhr: Heilige Messe am Hochfest in St. Mariä Namen und St. Elisabeth; Heilige Messe am Hochfest unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno ("Kleine Orgelsolomesse" von J. Haydn und "Laudate Dominum" von W.A. Mozart) in St. Servatius; 10 Uhr: Heilige Messe am Hochfest im Altenheim Haus zur Mühlen; 11 Uhr: Heilige Messe am Hochfest in St. Anno; Heilige Messe am Hochfest unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft St. Marien in Liebfrauen; 12 Uhr: Heilige Messe am Hochfest in der Abteikirche; 12.15 Uhr: Taufe in Liebfrauen; 17 Uhr: Heilige Messe am Hochfest in der Krankenhauskapelle; Feierliche Ostervesper in St. Antonius; 17.30 Uhr: Feierliches Osterhochamt mit Choral in St. Antonius; 18.30 Uhr: Heilige Messe am Hochfest in St. Servatius.
Evangelisch:
9.45 Uhr: Gottesdienst in der Auferstehungskirche; 10 Uhr: Familiengottesdienst in der Friedenskirche.

Ostermontag, 22. April:
Katholisch:
8 Uhr: Heilige Messe in St. Joseph; 9.30 Uhr: Heilige Messe in St. Mariä Namen, St. Antonius und St. Elisabeth; Heilige Messe in St. Servatius mit anschließendem Emmausgang nach St. Hedwig, dort Osterfeuer, Stockbrotbacken und Tanz vor der Kirche; 10 Uhr: Heilige Messe im Altenheim Haus zur Mühlen; 11 Uhr: Heilige Messe unter Mitwirkung des Chores Cantiamo in Liebfrauen; Heilige Messe unter Mitwirkung der Chorgemeinschaft St. Servatius/St. Anno ("Kleine Orgelsolomesse" von J. Haydn und "Laudate Dominum" von W.A. Mozart); 12 Uhr: Heilige Messe in der Abteikirche; 17 Uhr: Feierliche Ostervesper in St. Antonius; 17.30 Uhr: Feierliches Osterhochamt mit Choral in St. Antonius; 18.30 Uhr: Heilige Messe in St. Servatius.
Evangelisch:
11 Uhr: Abendmahlgottesdienst in der Erlöserkirche.


15.04.2019 - Ostergottesdienst kath-Kirche

Ostergottesdienst katholische Kirche