09.03.2018

Alarm in guter Absicht

Vermeintlich hilflose Person putzmunter und wohlauf

Siegburg. Ein Alarm in guter Absicht erreichte gestern Abend die Feuerwehr aus der Alten Poststraße.

Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten bemerkt, dass vor einer geschlossenen Wohnungstür Einkaufstüten standen, drinnen Licht brannte, sich aber niemand auf Klingelzeichen meldete. Man nahm an, dass die Mieterin hilflos in ihrer Wohnung läge. Nach Eintreffen der hinzugerufenen Feuerwehr, gerade als die Kollegen anfangen wollte, die Tür mit ihren Werkzeugen zu öffnen, kam die Vermisste aus einem Apartment im Dachgeschoss durchs Treppenhaus zu ihrer Wohnung zurück. Sie hatte nach einem Kurzurlaub der Nachbarin von der Reise berichtet und die zwischenzeitlich eingegangene Post abgeholt.


Logo Feuerwehr