12.03.2018

100 Stadtputzer in Wolsdorf

Beschränkte wuchteten Schrank auf den Riemberg

Siegburg. Die Interessengemeinschaft der Wolsdorfer Vereine brachte am Samstag 100 Teilnehmer für die saubere Sache zusammen,

die 40 Müllsäcke füllten und an der Grundschule zum Abtransport versammelten. Man fand Stühle, Absperrpfosten, eine Autobatterie, einen Mopedsitz, auf dem Riemberg sogar einen kompletten Schrank, wohl bei Nacht und Nebel hinaufgewuchtet. Ärgerlich die prall gefüllten Hundekotbeutel überall in der vorfrühlingshaften Landschaft. An den Start gingen die Grundschüler, das Kinderheim, die Jugendfeuerwehr, die Ehrengarde, die Junggesellen vom Rosenhügel und von Alt-Wolsdorf. Pater Rockson spendete dem Stoßtrupp den Segen, das Wirtshaus zur Sieg 120 Pizzastücke und das Kinderheim Pauline eine nahrhafte Erbsensuppe.


12.03.2018 - Interessengemeinschaft-Wolsdorf

Interessengemeinschaft Wolsdorf