19.08.2019

Museumsverein wird dreißig

Lüpertz geholt, Kultouren unternommen

Siegburg. Mehr als 100 Gäste begrüßte Klaus Hartmann, der Vorsitzende der Freunde des Siegburger Stadtmuseums, zum 30. Geburtstag der Organisation im Humperdinckschen Geburtshaus,

darunter Bürgermeister Franz Huhn, den ersten Museumsdirektor Dr. Gert Fischer sowie Leni Neunkich, die Witwe des langjährigen Vorsitzenden Werner Neunkirch. 465.000 Euro stellte der Förderverein dem Museum in den letzten drei Jahrzehnten zur Verfügung, hiervon konnten etwa die Neugestaltung der Abteilung "Abteigeschichte", der Ankauf der Saulus- und Babylonschnellen sowie die Ausstellungen "Picasso-Keramik", "Home - Heimat" von HA Schult, Markus Lüpertz' "Doppelschau" und das "Grafische Werk" von Heinz Mack finanziert werden. Auch die Siegburger Museumsgespräche, die Aktmalkurse und die Kinderkunstschule wurden mit Unterstützung des Vereins zu beliebten Veranstaltungen. Am Jubiläumsabend kamen noch einmal Spenden in Höhe von 1.350 Euro zusammen. Ein weiteres Anliegen des Vorstandes ist die Mitgliederpflege. Exkursionen zu Burgen, Schlössern und Kunstausstellungen im In- und Ausland förderten das gegenseitige Kennenlernen und den Kulturaustausch. Henning Ruhser hatte die Höhepunkte der "Kultouren" in einer Videodokumentation zusammengefasst. Noch nicht genug der eigenen Medienproduktion: Auf jedem Stuhl lag die neue Vereinsbroschüre mit Lottchen als Kunstfreund. Sie enthält die Aufgaben und Ziele des Vereins und ist ab sofort an der Museumskasse erhältlich. In seinem Vortrag öffnete Festredner Prof. Dr. Dieter Schütz von der Rheinischen Fachhochschule Köln einen prall gefüllten Rucksack mit Designobjekten. Er stellte Türdrücker aus dem Jahr 1911 von Walter Gropius, die neuesten Werbeplakate von McDonalds und die Zitruspresse von Alessi vor, die Bände vom Poesiereichtum italienischer Haushaltsgeräte spricht. Ebenso überraschte er mit einem Handstaubsauger in Form einer Pistole, der Männer animieren soll, im Haushalt aktiv zu werden. Foto (Steinbach): Der Vorsitzende Klaus Hartmann ehrt Leni Neunkirch mit einem Blumenstrauß.


19.08.2019 - Museumsfreunde-Neunkirch

Vorsitzender Klaus Hartmann ehrt Leni Neunkirch