05.12.2017

Tierische Maskerade

Gelungener Jahresabschluss der Lesereihe für Kids

Siegburg. Mucksmäuschenstill waren die Grundschüler bei der szenischen Lesung "Ein Schaf fürs Leben" in der Siegburger Stadtbibliothek.

Es ging um eine Schlittenfahrt durch die Nacht, zu der ein Wolf ein argloses Schaf überredet, um es zu verspeisen. Dem Schaf gelingt es jedoch, den hungrigen Gelüsten des Wolfs zu entgehen. Es sorgt für eine überraschende Wendung. Die Theaterpädagoginnen Patricia Lemke und Elisabeth Ostendorp trugen in tierischer Verkleidung vor, steigerten durch die Maskerade den Gruseleffekt erheblich, entlockten den Pänz ein anerkennendes "Oh, wie schön!". Ein gelungener Jahresabschluss der vom Freundeskreis der Stadtbibliothek gesponserten Lesereihe für die Siegburger Grundschulen. Auf ein Neues 2018! Das Foto machte Beate Pilger.


05.12.2017 - Lesung Bibliothek

Lesung in der Bibliothek