09.12.2017

Theaterspiel für 25 Grundschüler

Hinter den Masken große Persönlichkeiten

Siegburg. In der Grundschule am Deichhaus streiften unbekannte Gesichter umher. Kein Grund zur Beunruhigung:

Die Theater-AG hatte sich Masken aufgesetzt! Mit Maskenbau und Maskenspiel beschäftigten sich die 25 Dritt- und Viertklässler von beiden Schulstandorten auf dem Deichhaus und der Zange unter der theaterpädagogischen Leitung von Janna Segger in den letzten Monaten intensiv. Ausgehend von den vier Grundtypen der Persönlichkeit untersuchten die Kinder: Was macht den Persönlichkeitstyp aus? Welche positiven Eigenschaften hat er? Welche negativen Eigenschaften? Wie wird dieser Typ von außen wahrgenommen: Wie zeigen sich diese Eigenschaften in der Bewegung, im Verhalten gegenüber anderen, im Gesichtsausdruck? Sie entwickelten eigene Rollen und setzten ihre Ideen im Maskenbau um. Es entstanden die unterschiedlichsten Personen mit ihren Vorlieben, Abneigungen, Geheimnissen und Tics! Im Theaterspiel standen das Training von Aufmerksamkeit und Wahrnehmung, der Einsatz theaterästhetischer Mittel, Rhythmik und chorisches Bewegungstheater im Vordergrund. Die Schüler arbeiteten sehr konzentriert und professionell, zeigten das tolle Ergebnis in Form von Spielszenen und Bewegungschoreographien ihren Eltern, Freunden und Lehrern.


09.12.2017 - Keller-Schule

Hans Alfred Keller-Schule