09.10.2019

Mit den Pänz ins Mittelalter

Alte Berufe und Bräuche werden lebendig

Siegburg. Jedes Jahr Anfang September ist es das gleiche Bild: In der Tourist Information steht das Telefon nicht still, Erzieher und Lehrer versuchen,

einen der begehrten Plätze für die Kindergarten- und Schulveranstaltungen auf dem Mittelalterlichen Markt zur Weihnachtszeit zu ergattern. Doch auch wenn es manch einer mit feilschen versucht - irgendwann sind alle Termine vergeben. So für "Gruselwusel" - 40 mal wird "der gute Geist der Weihnacht" aus seinem Schlaf erweckt. Stattdessen kann nachmittags noch das "Fest vor dem Feste" gefeiert werden: Zwei Kinder der Gruppe dürfen das Königspaar spielen, die anderen sind das Gefolge. Gemeinsam schreiten sie mit einem Festumzug über den Marktplatz. Dort werden sie von dem ein oder anderen Handwerksmeister begrüßt, treffen auf einen Gaukler, Musiker oder Geschichtenerzähler und machen eine Rundreise auf dem alten Karussell. Zum Abschluss gibt es noch ein gemeinsames Tänzlein an der Marktbühne. Freie Plätze gibt es auch noch bei den Schulklassenführungen, vor allem nachmittags. Die Kinder erhalten einen Einblick in alte Handwerksberufe - und dürfen bei Schmied, Reeper oder Drechsler auch selbst mit anpacken. Anmeldungen nimmt die Tourist Information unter der Rufnummer 02241/1027533 entgegen. Weitere Informationen erhalten Sie über den Link.


09.10.2019 - Mittelaltermarkt

Mittelaltermarkt  

Weiterführende Links