08.03.2018

La Jeunesse en Marche

Tiefster Tauchturm und höchster Kirchturm interessiert europäische Jugend

Siegburg. 45 Gesichter lachen in die Kamera. Zum Schüleraustausch zwischen dem Anno-Gymnasium und dem Lycée Blaise Pascal in Charbonnières-les-Bains bei Lyon gab's den obligatorischen Rathausempfang

durch Vizebürgermeisterin Dr. Susanne Haase-Mühlbauer. Im Schnelldurchlauf führte sie durch die knapp 1000-jährige Geschichte der Kreisstadt. Von Annos Stadtgründung über die Töpfereigeschichte und Humperdincks Märchenoper Hänsel und Gretel hinab in den tiefsten Tauchturm Europas. Die französischen Gäste konnten sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, als sie von der Möglichkeit der Unterwasserheirat erfuhren. Nach der Übergabe eines Schlüsselanhängers im charakteristischen Siegburgblau als Mitnehmsel trat das junge Europa hinaus in die rheinische Frühlingsluft. Auf dem Besuchsplan der Jeunesse stehen das Haus der Geschichte in Bonn, der Kölner Dom und der Düsseldorfer Medienhafen. Auf französischer Seite sind Karine Lacour und Eric Charavay die begleitenden Pädagogen, auf deutscher Seite kümmern sich die Lehrerinnen Regina Scholtes und Vera Seifert. Merci beaucoup!


08.03.2018 - Schueleraustausch

Schüleraustausch zwischen Anno-Gymnasium und Lycée Blaise Pascal in Charbonnières-les-Bains bei Lyon