13.05.2019

Kinderfeuerwehr in Uniform

Auf Bobbycars zur Brandbekämpfung

Siegburg. Im Oktober 2017 wurde die Siegburger Kinderfeuerwehr gegründet.

Seitdem treffen sich 30 Kinder in zwei Gruppen regelmäßig samstags auf der Wache am Neuenhof, wo sie spielerisch an das Thema Feuerwehr herangeführt werden, beispielsweise mit Feuerwehr-Bobbycars und Spielen zur Motorikförderung. Auch der Teamgeist steht auf der Agenda. Mitglieder der Jugendfeuerwehr tun sich bei der Anleitung hervor, die Älteren zeigen den Jüngeren zum Beispiel, wie man Schläuche ausrollt. Am Samstag präsentierte der Nachwuchs nun stolz seine Uniformen, die "Arbeitskleidung" wurde von Bürgermeister Franz Huhn höchstpersönlich übergeben. Die Kinderfeuerwehr ist gedacht für Pänz im Grundschulalter, die dann idealerweise mit zehn Jahren in die Jugendfeuerwehr und später zu den ehrenamtlichen Kräften wechseln. Der Zulauf ist beachtlich, das Maximum an Plätzen, das mit der aktuellen Betreuerzahl zu stemmen ist, erreicht. Fragen beantworten Jörg Janotte und Jugendwart Emanuel Bollinger, erreichbar unter joerg@schmidt-ebeling.de und Stjfw@fw-su.de.


13.05.2019 - Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehr