12.06.2018

Gelungene "Riesen-Wut"

Jemima siegt beim Vorlesewettbewerb der Grundschulen

Siegburg. Showtime für fünf Mädchen und drei Jungen in der Siegburger Stadtbibliothek.

Sie traten an zum Vorlesewettbewerb der Siegburger Grundschulen, gaben zunächst einen selbst gewählten Text zum Besten, dann legte man ihnen eine Seite aus dem Buch "Max und die Riesen-Wut" von Frauke Nahrgang vor, die nach nur kurzer Präparation gelesen werden musste. Mit knappem Vorsprung machte die Jury Jemima Vibrans von der Hans Alfred Keller-Schule, Standort Deichhaus, zur Siegerin. Alle Teilnehmenden erhielten für ihre Leistung Gutscheine vom ausrichtenden Freundeskreis der Bibliothek und der Sparda-Bank sowie Freikarten für das Oktopus-Bad, die Siegerin dazu einen Kinobesuch. Wir werden im Dezember beim Märchennachmittag des Kinderschutzbundes erneut von ihr hören. Foto: Vizebürgermeisterin Susanne Haase-Mühlbauer mit der Siegerin Jemima Vibrans.


12.06.2018 - Vorlesewettbewerb