17.06.2017

Erfolgreicher Einzelaustausch

Anno-Schülerin reist nach Frankreich

Siegburg. Neben dem Französischaustausch mit dem Lycée Blaise Pascal, der in der Regel in der 9. Klasse stattfindet, bietet das Anno-Gymnasium auch längere individuelle Auslandsaufenthalte an.

Für das Fach Französisch werden besonders der Voltaire-Austausch und das Brigitte-Sauzay-Programm unterstützt, an dem Hannah Wagner aus der Einführungsphase teilnahm. Drei Monate lang hatte Hannah ihre Austauschpartnerin Éléonore aus Nancy zu Gast. Sie hat an ihrem Lycée das AbiBac-Profil gewählt, um sowohl das französische als auch das deutsche Abitur ablegen zu können. Am Anno-Gymnasium besuchte sie mit Hannah zusammen den Unterricht und konnte sich aufgrund ihres hohen Sprachniveaus gut in den Schulalltag einbringen. Familie Wagner unternahm Ausflüge nach Köln, Bonn und Aachen sowie nach Hamburg und München, so dass Éléonore viele Eindrücke aus Deutschland mitnahm. Der Gegenbesuch von Hannah in Nancy, einer sehr schönen Stadt in Lotheringen, ließ nicht auf sich warten. Hannah besuchte am Lycée Jeanne d'Arc die Seconde (10. Klasse in Deutschland) der Section International Anglais, ein mit dem bilingual-englischen Zweig des Anno-Gymnasiums vergleichbarer Bildungsgang. Neben dem Schulbesuch stand aber auch bei Hannah das Kennenlernen der Kultur des Nachbarlandes auf dem Programm: Metz und Paris, Tours und Verdun. Ihr Fazit fällt rundum positiv aus. "Ich kann diesen Austausch jedem, der gerne neue Menschen treffen, seine Sprachkenntnisse verbessern und mehr über die Kultur eines anderen Landes erfahren möchte, nur wärmstens empfehlen. Man sammelt viele neue Erfahrungen. Da der Austausch auf Gegenseitigkeit beruht, ist er sehr kostengünstig und eine Bereicherung für die ganze Familie. Meine ganze Familie freut sich schon, wenn Éléonore uns bald besuchen kommt." Foto: Links Éléonore, rechts Hannah.


17.06.2017 - Eleonore und Hannah

Éléonore und Hannah