10.10.2019

Digitale Bildung mit Verstand

Gymnasium Alleestraße ausgezeichnet

Siegburg. "Um Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung abwägen zu können, bedarf es einer guten schulischen Bildung und einer damit verbundenen Reflexions- und Urteilsfähigkeit",

heißt es auf der Homepage der Initiative MINT, welche die schulische Bildung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördert. Das Gymnasium Alleestraße hat sich auf die Fahne geschrieben, einen reflektierten und kritischen Umgang der Schüler mit den digitalen Medien zu fördern. Die digitale Ausstattung der Schule wurde in den vergangenen Monaten umfassend erneuert und aufgestockt, die Möglichkeit zur gewinnbringenden Nutzung der digitalen Medien in allen Fächern diskutiert und integriert sowie die erste Tabletklasse eingeführt. Diese Bemühungen wurden nun belohnt: Die Lehranstalt erhält die Auszeichnung als Digitale Schule. Am Mittwoch, 30. Oktober, wird in Düsseldorf die offizielle Ehrung stattfinden. Foto: Meike Jansen.


10.10.2019 - Gymnasium Alleestrasse

Gymnasium Alleestraße