16.07.2017

Anna-Maria weiß es genau

Der Brexit - Fluch oder Segen?

Siegburg. Drei junge Damen freuen sich über die diesjährigen Anno-Awards für die besten Facharbeiten in der Jahrgangsstufe Q1, erhielten Urkunden und je 250 Euro vom Förderverein der Schule.

Auf die Uni soll die Facharbeit vorbereiten, und tatsächlich klingt sehr wissenschaftlich, was da erfolgreich geschrieben wurde. "Ermittlung des Infostands der Bevölkerung im Rhein-Sieg-Kreis in Bezug auf die Verwendung von Mikroplastik in Kosmetika und deren Umweltproblematik - aktuelle Lösungsansätze" von Antonia Wist, "Silent Suspense - Stille Spannung in der Musik von Videospielen anhand dreier exemplarischer Beispiele" von Nathalie Hoffmann und "Brexit - Blessing or Curse?" von Anna-Maria Hagenberg. Die Schülerinnen stellten den Zehnern ihre Werke vor. Die sind schließlich nächstes Jahr dran. Foto: Vorne die drei diesjährigen Gewinnerinnen des Awards, von links nach rechts: Antonia Wist, Nathalie Hoffmann, Anna Maria Hagenberg. Hinten im Bild von links nach rechts: Lehrerin Cordula Engel, Vizebürgermeisterin und Jury-Mitglied Susanne Haase-Mühlbauer, Lehrer Götz Maier-Dörner, die Vorsitzende des Fördervereins Nicola Müller-Starck und Schulleiter Sebastian Kaas.


16.07.2017 - Anno-Award

Anno-Award