08.03.2018

Alexa ist raus

Reihe "Wieso, weshalb, warum...?" fragt und antwortet

Siegburg. Wer heute eine Frage hat, wendet sich an Alexa oder Siri und erhält in Sekundenschnelle eine Antwort.

In unserer komplexen Welt scheinen wir auf schnelle Antworten angewiesen zu sein, um die Übersicht zu behalten. Zusätzlich ringen verschiedene Gruppen, Religionen, Kulturen und Staaten um die jeweilige Deutungshoheit. Wer ein Thema schnell besetzen kann, punktet in der öffentlichen Wahrnehmung mit Präsenz und Entscheidungsfreude. Der Orientierungsrahmen für die Antwort auf eine Frage oder ein Problem bleibt jedoch häufig im Dunkeln. Die Veranstaltungsreihe "Wieso, weshalb, warum... Sondierungen zur Orientierung in Leben und Welt" geht einen anderen Weg. An sechs Vortrags- und Diskussionsabenden kommen verschiedene Orientierungsrahmen für das eigene Handeln zur Sprache - aus theologischer, philosophischer, kultureller und religionsphilosophischer Sicht. Die Reihe beginnt am 27. März um 20 Uhr mit einem Vortrag des Religionsphilosophen Professor Hans-Joachim Höhn. Er spricht in der Buchhandlung R², Holzgasse 45, zum Thema "Erstaunlich fraglich. Was die Welt zu denken gibt". An fünf weiteren Abenden geben Wissenschaftler und Künstler, Kontemplationslehrer und Mystiker weitere Impulse. In der abschließenden Veranstaltung am 26. Juni wird Professor Milad Karimi Anregungen zur zeitgemäßen Orientierungspraxis geben. Die Teilnahme an allen Abenden wird empfohlen und kostet insgesamt 50 Euro, einzelne Vortragsabende zehn Euro. Anmeldungen zum 13. März beim Katholischen Bildungswerk, 0228/42979-105/106 oder info@bildungswerk-rhein-sieg.de. Die Reihe ist eine Kooperation der Kirchen, der Siegburger Studiobühne und der Buchhandlung.


08.03.2018 - Fragen-Diakonie

Fragen-Diakonie