Umweltprogramm

Allgemeine Informationen:

Das Umweltprogramm hat eine lange Tradition. Bereits 1993 erschien das erste Programm mit zehn Veranstaltungen. Ausgangspunkt war der Wunsch, nicht nur am "Tag der Umwelt" (5. Juni) eine Veranstaltung durchzuführen, sondern viele Veranstaltungen über das Jahr verteilt. Auf diese Weise wird der Umweltgedanke besser in Erinnerung gehalten.

Das Umweltprogramm ist im Laufe der Jahre stetig gewachsen und hat zeitweise rund 80 Veranstaltungen angeboten. Das Programmheft ist weit über die Grenzen Siegburgs hinaus bekannt.

Heute gibt es das Programm immer noch, jedoch ist die Zahl der Veranstaltungen wieder auf das Ursprungszahl von 10-12 Veranstaltungen zugunsten eines intensiveren Programms für Kinder- und Jugendliche (ca. 100 Veranstaltungen/Jahr) reduziert worden.

In den Workshops, Exkursionen, Besichtigungen, Vorträgen, Ausstellungen usw. werden Themen wie Energiesparen, Bauen und Wohnen, Gentechnik, Ökologischer Landbau, Tierbeobachtungen, Geologie, Photovoltaik-/ Solaranlagenbau oder Technikkurse angeboten.

Weitere Informationen zum Umweltprogramm finden Sie hier.

Interessierte Bürger können sich an das Umweltamt wenden. 

Gebühren:

In der Regel fallen keine Gebühren an. Bei bestimmten Veranstaltungen können Auslagen der Referenten entstehen, die auf die Teilnehmer umgelegt werden.

Zahlungsmöglichkeiten:

ggf. vor Ort

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse:

Rathaus
Umweltamt
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Umweltamt@Siegburg.de


Ansprechpartner:

Meister, Andrea
Zimmer 412
Tel: +492241102353
Fax: +4922411029392
E-Mail: Andrea.Meister@Siegburg.de


Verwandte Dienstleistungen: