Ausgleichsbetrag nach § 154 BauGB

Allgemeine Informationen:

Der Eigentümer eines im förmlich festgelegten Sanierungsgebiet gelegenen Grundstücks hat zur Finanzierung der Sanierung für die Erhöhung des Bodenwertes seiner Grundstücke an die Gemeinde einen Ausgleichsbetrag in Geld zu entrichten.
Die durch die Sanierung bedingte Erhöhung des Bodenwertes besteht aus dem Unterschied zwischen dem sogenannten Anfangswert und dem Bodenwert, der sich für das Grundstück durch die Neuordnung des förmlich festgelegten Sanierungsgebietes ergibt (Endwert).
 

Rechtsgrundlagen:

§ 154 Baugesetzbuch (BauGB)

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse:

Rathaus
Amt für Finanz- und Steuermanagement
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Rathaus@Siegburg.de
 


Ansprechpartner:

Dorfmüller, Petra
Zimmer 215
Tel: +492241102239
E-Mail: Petra.Dorfmueller@Siegburg.de

Gresch, Reinhard
Zimmer 216
Tel: +492241102335
Fax: +4922411029255
E-Mail: Reinhard.Gresch@Siegburg.de

Mehren, Gabriele
Zimmer 213
Tel: +492241102255
Fax: +4922411029257
E-Mail: Gabriele.Mehren@Siegburg.de


Verwandte Dienstleistungen: