Auszubildende/r zur/m Kauffrau /-mann für Büromanagement

Allgemeine Informationen:

Ausbildungs-/Berufsinhalt:
Das Rheinische Studieninstitut für kommunale Verwaltung im Regierungsbezirk Köln bietet eine kombinierte Ausbildung an.

Die Auszubildenden für den Beruf der/des Bürokauffrau/Bürokaufmanns für Bürokommunikation werden umfassend in den Bereichen Organisation und Leistungen, Bürowirtschaft und Statistik, Informationsverarbeitung, Rechnungswesen, Personalverwaltung, Assistenz- und Sekretariatsaufgaben sowie Fachaufgaben einzelner Sacharbeitsgebiete ausgebildet.

Einsatzbereiche wären z.B. das Haupt- und Personalamt, der Bürgerservice, das Standesamt, das Amt für öffentliche Ordnung, das Schulamt oder das Sozialamt. Im Anschluss an die Prüfung zur/m Bürokauffrau/Bürokaufmann erfolgt eine zusätzliche Qualifizierung zur/m Verwaltungsfachangestellten. Durch die erfolgreichen Abschlüsse werden die Chancen auf dem Arbeitsmarkt nach der Ausbildung erhöht.

Schulbildung:
Fachoberschulreife

Ausbildungsbeginn:
01. August
Für das Jahr 2015 wird kein Ausbildungsplatz angeboten.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre

Ausbildungsvergütung:
1. Jahr 703,26
2. Jahr 753,20 €
3. Jahr 799,02 €
4. Jahr 862,59 €

Ausbildungsgliederung:
Praktische Ausbildung in verschiedenen städtischen Dienststellen und einem gewerblichen Betrieb; Blockunterricht an der Berufsschule in Köln; überbetrieblicher Unterricht am Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Köln-Rodenkirchen.

Ausbildungsabschluss:
Abschlussprüfung für den Ausbildungsberuf "Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation" mit der Zusatzqualifikation "Verwaltungsfachangestellte/r"

Notwendige Unterlagen:

Wenn Sie sich bewerben wollen, dann schicken Sie uns bitte:

1. Ihre Bewerbung
2. einen tabellarischen Lebenslauf
3. Kopie Ihres letzten Schulzeugnisses
4. falls Sie schon berufstätig waren, Nachweise über Ihre bisherige
    Berufstätigkeit z.B. über Ausbildungsabschluss, Arbeitszeugnisse u.ä. (bitte 
    nur Kopien beifügen)

Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen sind postalisch, per E-Mail an Rathaus@Siegburg.de oder online unter www.interamt.de möglich.

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse:

Kreisstadt Siegburg
Personalabteilung
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Rathaus@Siegburg.de

Besonderheiten:

Nach Erhalt Ihrer Bewerbung erhalten Sie unverzüglich eine Eingangsbestätigung. Nach Durchsicht aller vorliegenden Bewerbungsunterlagen erhalten diejenigen Bewerber und Bewerberinnen, deren Zeugnisse gute Noten aufweisen, eine Einladung zu einem Eignungstest. Der Eignungstest findet im September oder Oktober beim Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung im Regierungsbezirk Köln in Köln-Rodenkirchen statt. Er besteht aus einem Diktat, Aufsatz, verschiedenen Definitions- und Rechenaufgaben sowie einem psychologischem Test.

Sofern Sie diesen Test erfolgreich abgelegt haben, werden Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch im Rathaus eingeladen. Hiernach entscheidet sich, wer von Ihnen die Zusage für eine Einstellung im kommenden Jahr erhält.

Vielleicht dürfen wir Sie schon im nächsten Jahr als neue/n Mitarbeiter/in der Stadtverwaltung Siegburg begrüßen!


Ansprechpartner:

Jonas, Josefine
Zimmer 114
Tel: 02241 / 102 275
Fax: +4922411029275
E-Mail: Josefine.Jonas@Siegburg.de

Juckel, Wolfgang
Zimmer 113
Tel: 02241 / 102 270
Fax: +4922411029270
E-Mail: Wolfgang.Juckel@Siegburg.de


Verwandte Dienstleistungen: